Tradition ganz groß: Die Ostereier vor der Zagreber Kathedrale

0 101

In der Osterzeit denken wir alle an das Gleiche: Schinken, Frühling, Familie, Osterhase, Schokolade und bemalte Ostereier. Unsere Ostereier müssen nicht immer gekocht sein. Es können auch Eierschalen und Plastik- oder Styroporeier sein. Da uns Eier an Ostern erinnern, werden jedes Jahr, und das schon seit mehr als fünf Jahren, am größten katholischen Feiertag vor der Zagreber Kathedrale drei riesige bemalte Ostereier aufgestellt. Wer genau hinsieht, erkennt, dass auf den Eiern klassische städtische und ländliche Motive der Region Podravina zu sehen sind. Die kroatische Naive Kunst galt als Stilgeber der Motive. Die “kleinen” Ostereier sind 2,05 Meter hoch und 1,5 Meter breit und fallen jedem auf, der während der Osterfeiertage die Kathedrale besucht. Dafür verantwortlich ist das Tourismusbüro der Stadt Zagreb. In Zusammenarbeit mit mehreren Künstlern aus der Gespanschaft Koprivnica-Križevci haben sie diese Idee verwirklicht.

Unser heutiger Gast ist Frau Ivana Mahnić aus dem Tourismusbüro der Stadt Zagreb.

Verfasst von Dario Majdandžić

  • image
  • image
  • image
  • image